Gravierende Veränderungen deuten sich an

Gesetze und Verordnungen verkünden wir künftig uneingeschränkt digital“, sagte Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) der F.A.Z., „das elektronische Bundesgesetzblatt wird dann die einzig verbindliche Fassung von Gesetzen und Verordnungen beinhalten … Wir schaffen eine Plattform, auf der jede Bürgerin und jeder Bürger kosten- und barrierefrei auf amtlich verkündete Gesetze und Verordnungen im Bundesgesetzblatt zugreifen kann“, teilte die Ministerin mit. „Wegen der besonderen Bedeutung des Verkündungsprozesses bedarf dieses Vorhaben einer sorgfältigen Vorbereitung und wird nicht von heute auf morgen gehen“, so Barley weiter. Weiterlesen

Advertisements

Fachmedien von DuMont wachsen

Die DuMont Mediengruppe hat zu 100 Prozent die Anteile des DTAD Deutscher Auftragsdienst AG (DTAD) aus Berlin übernommen. Gehalten werden die Aktien des Unternehmens über die Zwischenholding der Mediengruppe, der DuMont Business Information GmbH. Nach Medienangabe beschäftigt das Unternehmen 100 Arbeitnehmer/innen. Die letzte veröffentlichte Bilanz führte noch 68 auf. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden. Weiterlesen