RND Berlin: Antrag beim Bundeskartellamt gestellt

Am 11. Juni 2018 wurde beim Bundeskartellamt der Antrag auf Gründung eines Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgesellschaft Madsack und der DuMont Mediengruppe vermerkt. Unter dem Aktenzeichen B7-94/18 wird der Vorgang dort geführt.

Am 23. Mai 2018 hatten die beiden regionalen Zeitungsgruppen darüber informiert, dass die überregionalen Inhalte der DuMont-Titel an eine neue Gesellschaft gegeben werden soll, an der DuMont zu 20 Prozent, Madsack zu 80 Prozent beteiligt ist. Die Gesellschaft soll RND Berlin heißt. Der Auftrag soll zum 1. Oktober 2018 von DuMont an Madsack vergeben werden. In Branchenkreisen wird mit keinen Problemen beim Bundeskartellamt gerechnet und auch mit einer zügigen Prüfung durch das Bundeskartellamt gerechnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s