mopo24.de nicht mehr bei Gruner+Jahr

Nach Angaben des Branchenmagazins horizont soll es einen Streit zwischen DuMont und Gruner+Jahr über die Markenrechte bezüglich der MOPO gegeben haben, der jetzt aber beigelegt sein soll. Konkret scheint es um die Web-Adresse mopo24.de gegangen zu sein, eine reichweitenstarke Web-Adresse der Dresdner Morgenpost. Die Web-Seite wird von der DD+V betrieben, dass zu 60 Prozent Gruner+Jahr gehört. Nach horizont-Angaben soll es darüber schon länger eine Auseinandersetzung geben haben. Im Oktober 2016 soll G+J eine neue Domain unter tag24.de gestartet und mopo24 darauf umgeleitet haben. Jetzt soll es einen eine vertragliche Regelung um die Markenrechte geben – oder haben es vor, schreibt der Branchendienst. Daraus soll sich ergeben, dass G+J die Adresse bis Ende 2017 nutzen, DuMont sie aber erst am Mitte Juni 2018 verwenden kann. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s