DuMont verkauft seinen Kalenderverlag

Die DuMont Mediengruppe verkauft den DuMont Kalenderverlag rückwirkend zum 1. Januar 2017 an den Neumann-Wolf-Gruppe in Kiel. Der Kalenderverlag soll künftig eigenständig in Köln weiter agieren. Mit seinen Programmen (jährlich etwa 200 Titel) erwirtschaft das Kölner Unternehmen rund 5 Mio € Umsatz und ist einer der führenden Kalenderverlage Deutschlands. Die Neumann-Wolf-Gruppe ist mit einem Umsatz von 45 Mio. € durch seinen Aufkaufstrategie in den vergangenen Jahren zum Marktführer im Kalendermarkt geworden und beschäftigt heute 110 Mitarbeiter. Die Unternehmensberatung Apenberg & Partner hat die Transaktion angebahnt, strukturiert und den Käufer beraten. Der DuMont Kalenderverlag beschäftigt nach eigener Darstellung rund 12 Arbeitnehmer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s