Gebietsbereinigungen bei der Zustellung im Rheinland

sammelspitze.pngUnter dem Begriff „Zustellkooperation“ haben sich die Rheinischen Post („RP“, Hauptsitz in Düsseldorf) bzw. ihrer Lokalausgaben (bspw. Neuß Grevenbroicher Zeitung) und die DuMont Mediengruppe darauf verständigt, dass die bislang von beiden Gesellschaften belieferten Zustellgebiete in Dormagen und Leverkusen neu aufgeteilt werden. Künftig soll nur noch eine Gesellschaft in einem Gebiet zuständig sein und die Objekte der jeweils anderen mitnehmen. Voraussichtlich zum 01.03.2017 wird die Zustellgesellschaft von DuMont, die RZZ Köln Rheinland GmbH & Co. KG, die Zustellung in den Bezirken in Dormagen und Leichlingen aufgegeben. Betriebsrat und Geschäftsführung der RZZ Köln Rheinland haben Gespräche aufgenommen, wie diese Maßnahme rechtskonform und mit möglichst wenig Nachteilen für die betroffenen Kollegen umzusetzen ist. Verhandlungen über einen Interessenausgleich und Sozialplan werden folgen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s