Die Haltung des Redaktionsausschuss der Berliner Zeitung um Abbnau/Umbau

Für den Redaktionsausschuss der „Berliner Zeitung“ erklärt Sprecher Frederik Bombosch:

„Die „Berliner Zeitung“ ist für hunderttausende Leser in der ganzen Stadt eine unverzichtbare Informationsquelle. Berlin braucht die „Berliner Zeitung“, es braucht die kritische, hintergründige Berichterstattung, für die wir seit mehr als 25 Jahren stehen. Mit seinen Plänen für den Umbau am Standort Berlin gefährdet unser Verlag die Zukunft unserer Redaktion. Wir begrüßen, dass es nach jahrelangem Zögern endlich eine Strategie für die Entwicklung unseres Digitalgeschäfts gibt. Doch es lässt sich nicht umsetzen, wenn die Redaktion auf diese Weise kaputtgespart wird. Wenn unser Besitzer DuMont sein Bekenntnis zum Qualitätsjournalismus ernst nimmt, muss er diese Pläne zurücknehmen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s