Sanierungsprogramm 2016/2017 von DuMont startet

sanierungDie DuMont Mediengruppe startet heute mit der Präsentation ihres Sanierungs- und Umbauprogramms. Angekündigt ist, dass der Konzern in der letzten Oktoberwoche auch das Konzept für den „Neustart Berlin” verkündet will. Dies betrifft  die Optimierung Abläufe in und zwischen der Berliner Zeitung und dem Berliner Kurier. Hier wird mit einem massiven Personalabbau in beiden Redaktionen gerechnet. Zum anderen geht es um die Folgen des Umzugs für die Arbeitnehmer und deren Arbeitsplätze.

Aktuell wird auf Gruppenebene für DuMont Blattplanung ein drastisches Sparprogramm präsentiert, auch in Halle soll am Dienstag darüber informiert werden, welche Folgen das Programm am Standort hat. Die Beschäftigten der gesamten IT, die heute alle in der DuMont Systems an vier Standorten beschäftigt sind, sollen morgen über die Planungen informiert werden. 

Advertisements

2 Kommentare zu “Sanierungsprogramm 2016/2017 von DuMont startet

  1. Was haben damals bei der Berliner Zeitung alle immer über Mecom und Montgomery hergezogen. Fakt ist: Damals gab es keine Kündigungen dieser Art. Das schafft erst der seriöse Verlag MDS

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s