DuMont bestätigt und dementiert, was bekannt ist

serveimageEs dauerte nicht lange, bis die DuMont Mediengrupe zu einem Text von Uwe Vorkötter auf horizont.net reagierte. Erwartungsgemäß nimmt dabei DuMont zu der Frage der Mantelieferung Stellung, die Vorkötter in den Raum möglicher Varianten am Berliner Standort DuMont stellte. Ein Unternehmenssprecher dementierte – nicht zum ersten Mal – , „wonach DuMont Angebote der Funke Mediengruppe und des Madsack-Konzerns für eine Mantelzulieferung in Betracht ziehe.“ schreibt epd Medien. Ansonsten bestätigt DuMont das, was seit Wochen auf diesem Blog geschrieben wird.

„In Berlin und Köln liefen jeweils Projekte zur Neuorganisation der Redaktion, sagte der Sprecher. Damit soll nach Unternehmensangaben auf die Anforderungen des digitalen Wandels reagiert werden. In Berlin ist auch die Boulevardzeitung „Berliner Kurier“ in die Beratungen eingebunden. Die Projektergebnisse sollen in der letzten Oktoberwoche vorgestellt werden. Anfang 2017 steht zudem ein Umzug der „Berliner Zeitung“, die bisher am Alexanderplatz sitzt, in die Umgebung des Spittelmarktes an. Weitergehende Spekulationen kommentiere man nicht, sagte der Sprecher.

In Köln haben die Redaktionen von „Kölner Stadt-Anzeiger“ und der Boulevardzeitung „Express“ ein gemeinsames Projekt gestartet, das Möglichkeiten einer Zusammenarbeit prüfen soll. Daneben geht es auch um die medienübergreifende Werbevermarktung in der Region und den Ausbau von Logistik-Dienstleistungen. Die Ergebnisse des im September gestarteten Kölner Projekts werden nach Konzernangaben zum Ende des Jahres vorliegen.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s