Warnstreik bei DuMont Druck

Seit heute Morgen 6 Uhr beteiligen sich die Kollegen/innen der DuMont Druck GmbH mit einem Warnstreik an der Tarifrunde der Druckindustrie, schreibt ver.di Köln/Fachbereich Medien auf ihrer Facebook-Seite. Der Warnstreik ging nach Gewerkschaftsangaben bis 13 Uhr.

Inhaltlich geht es um mehr Lohn. In der zweiten Verhandlungsrunde legten die Arbeitgeber der Druckindustrie ein „Angebot“ vor: Zwei Nullmonate, dann 1,2 Prozent mit einer Laufzeit für weitere 16 Monate.

Dieses Angebot entspricht über die gesamte Laufzeit von 18 Monaten noch nicht einmal einer Lohnerhöhung von 0,8 Prozent. Die Arbeitgeber bezeichnen diesen Vorschlag als fair, sowie voll und ganz wertschätzend für die Beschäftigten in der Druckindustrie. Das Arbeitgeberangebot ist völlig indiskutabel, keineswegs orientiert an der Leistung der Beschäftigten in den Druckereien und in keinster Weise wertschätzend gegenüber den Beschäftigten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s