Zeitungsmarkt NRW: Auflagen gehen zurück, Aufkäufe eine mögliche Gegenstrategie

lfmQuasi im Zeitraffer habe die Zeitungslandschaft in NRW einen Konzentrationsprozess in den letzten drei Jahren erlebt, wie er in anderen Bundesländern Jahrzehnte benötigt. Zu dieser Schlussfolgerung kommt der Bericht der Landesanstalt für Medien NRW zur Medienkonzentration 2015:  “Der Zeitungsmarkt NRW hat in Bezug auf die Angebotsstruktur in wenigen Jahren quasi im Zeitraffer einen Konzentrationsprozess durchgemacht wie andere Flächenländer zum Teil über Jahrzehnte. Unter anderem durch Zusammenlegung und der Schließung von Redaktionen hat Nordrhein-Westfalen einen Monopolisierungsgrad erreicht, der weitgehend jenem in anderen Flächenländern entspricht.” In Zahlen ausgedrückt sieht der Rückgang so aus: Bei den Tageszeitungen ist die verkaufte Auflage seit 2002 der Studie zufolge um 1,6 Millionen Exemplare auf 3,4 Millionen zurückgegangen. Die Zahl der Tageszeitungen verringerte sich von 40 auf 38 Titel. Im Regierungsbezirk sei die Konzentration (Angebotsstruktur) in den letzten drei Jahren im Prinzip kaum verändert.

Der Bericht verweist aber auf verschiedenen Synergieprozesse im Regierungsbezirk Köln, u.a. zwischen Kölnischer Runddschau und Bonner General-Anzeiger, zwei DuMont Beteiligungen. „Da, wo heute Verlagsmonopole der DuMont-Gruppe verzeichnet sind, können schon bald Zeitungsmonopole entstehen. In der Region Bonn ist der General-Anzeiger Erstzeitung. Da auch diese Zeitung in Teilen zur DuMont-Gruppe gehört, … ist kein echter Wettbewerb mehr gegeben.“ Auch wird in dem Bericht darauf verwiesen, dass es zu Verkäufen/Käufen kommen könnte. „Da die Alteigner der beiden Unternehmen in Aachen und in Bonn aber bereits einmal verkaufswillig waren, könnten solche Verkäufe aber erneut auf der Agenda stehen. Dies würde insbesondere dann gelten, wenn der Gesetzgeber die einschlägige Preseklausel dergulieren würde.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s