Trotz Ausgliederung wollen Kölner Drucker vom MDS-Betriebsrat vertreten werden

Bei einer Wahlbeteiligung von knapp 80% haben von 198 abgegebenen Stimmen 193 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Kölner Druckerei trotz Abspaltung im Februar 2015 für eine Vertretung durch den Kölner MDS-Betriebsrat gestimmt. Es gab 4 „Nein“-Stimmen; 1 Stimme war ungültig. Bisher war die Regelung, dass Ende Juli 2016 das Übergangsmandat für den MDS-Betriebsrat enden würde und die Beschäfigten der DuMont Druckerei Köln sich einen eigenen Betriebsrat hätten wählen müssen. Es wird aber damit gerechnet, dass es im Rahmen eines Gesamtpakets zur Kölner Druckerei es zu Regelung der betriebsrätlichen Zuständigkeit kommt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s