DuMont verabschiedet sich aus TV-Aktivitäten in Köln

Köln TV, eine Aktivität der DuMont Mediengruppe, stellt seinen Betrieb zum 31. März 2016 ein. Die 30 Beschäftigten werden ihre Arbeit verlieren. Der Sender war erst zum Januar 2015 gestartet worden und war Bestandteil des Medienhaus DuMont Rheinland. Die Produktionsräume wurden integriert im Newsroom des Kölner Stadr Anzeigers. „Der eigenständige Sender ist eng an den Nachrichtenstrom von EXPRESS und Kölner Stadt-Anzeiger angebunden“, schrieb der Express am 02.01.2015.  Jetzt wird der Betrieb wegen mangelnder wirtschaftlicher Perspektive eingestellt. Eine weiter Schlappe von DuMont im Rahmen seiner digitalen Transformation und dem Wandel zum Medienunternehmen. Jetzt gibt es noch eine TV-Beteiligung an Joiz TV mit Sitz in Berlin. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s