DuMont investiert in Datenanalyse zum Nutzerverhalten

dmc16.pngPatrick Wölke, Geschäftsführer von DuMont Digital, will auf der DMC 2016 am 11. Februar 2016 in Hamburg einen Einblick in die digitalen Geschäftsmodelle der DuMont Mediengruppe geben.  Die DMC16 (Digital Media Conference) soll ein Treffen  der „Entscheider aus dem Medien- und eBusiness-Umfeld,  um über die Herausforderungen und Auswirkungen der digitalen Transformation zu werden. Vollmündigt wird im Vorfeld der DMC16 erklärt, dass DuMont in eine aufwändige technische Datenanalysen investiert, die mittels Echtzeitauswertung eine qualitative Erhebung zum Nutzungsverhalten seiner Nutzer zu liefern.

Welcher Artikel wurde nicht nur angeklickt, sondern tatsächlich bis zum Ende gelesen? Wie viel Zeit investiert der Leser in einen mobil angebotenen Beitrag im Vergleich zum Desktop-Angebot? „Die Nutzungssituationen und die Bedürfnisse von Mobile- und Desktop-Nutzern sind höchst unterschiedlich – zuhause, im Büro oder unterwegs. Durch die Messung des Lesefortschritts je nach Endgerät erfahren wir, in welchen Situationen sich die Nutzer lange mit Inhalten beschäftigen und erhalten Anhaltspunkte für relevante Themen und die Art ihrer Aufbereitung. Online ist schon lange nicht mehr Online“, erläutert Patrick Wölke.

 Als wichtiges Tool für die erfolgreiche Neuauflage der Medienangebote in der digitalen Welt sieht Patrick Wölke vor allem den Dialog mit seinen Zielgruppen: „Wir haben gemerkt, dass der Schritt von den klassischen Angeboten hin zur neuen digitalen Welt nicht zu groß sein darf. Wir haben unsere Nutzer und Werbepartner bei der Weiterentwicklung unserer Angebote von Beginn an mit eingebunden und uns nicht an dem technisch Machbaren, sondern an den echten Mehrwerten für unsere Kunden orientiert.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s