Debatte um Bewerbung der neuen Dachmarke von DuMont mit Pinocchio

 Um die Bewerbung der neuen Dachmarke der DuMont Mediengruppe muss es innerhalb des Unternehmens zu einer Debatte gekommen sein. Gegenstand soll ein Plakat mit einem Pinocchio-Motiv sein, dass die journalistischen Qualität von DuMont hervorheben soll. Nach Meinung des Betriebsrat der MOPO ist es einfach missverständlich. „Was bleibt, dürfte der Eindruck sein, dass sich eine größere Gruppe von Beschäftigten später an den Neustart der DuMont Mediengruppe lediglich im Zusammenhang mit diesem Plakat erinnert. Wie sagte es Dominique von Matt zu recht: ‚Zuallererst muss die Marke innen eingeführt, erklärt und verständlich gemacht werden. Nach außen haben in einem Dienstleistungsunternehmen die Mitarbeiter die wichtigste Funktion bei der Vermittlung der Markenidentität.'“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s