Das wars mit xtra (Print)

Nach Informationen von meedia.de stellt DuMont Schauberg die bisher gedruckte Ausgabe ihrer Jugendzeitung Xtra ein. Das wöchentliche Produkt soll nur noch digital erscheinen. Im Oktober 2014 startete  MDS Xtra als tägliche Nachmittags-Zeitung, im März 2014 wurde das tägliche Produkt vom Markt genommen und als wöchentliche Beilage weitergeführt. „Bisher abgestellte Volontäre sollen nicht mehr zum Einsatz kommen. Und auch die jungen Leser, die bisher als Amateur-Autoren unter der Rubrik X-Scouts Artikel für Express und XTRA einsenden konnten, fallen als Arbeitskräfte weg. Denn auch das langjährige Jugendprojekt soll aufgelöst werden.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s