Frank Werneke: Wir stehen an eurer Seite

Frank Werneke, stellvertretender ver.di Vorsitzender, hat auf der Betriebsversammlung im Berliner Verlag am 24.06.2015 die Unterstützung seiner Organisation zu den noch offenen Tarifverhandlungen im Berliner Verlag deutlich gemacht. Bei der Branchenentwicklung verwies er darauf verwiesen, dass durch Zergliederung von Zeitungsunternehmen soziale und demokratische Rechte unterspült werden. Mit Sorge verfolge er die „Zergliederietis“ bei MDS. Die Schwächsten in der betrieblichen Gliederung sind häufig die unmittelbar Betroffenen und es lohne sich, solidarisch zu agieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s