Sparprogramm und grundlegende Neuorganisation von MDS erwartet

DuMont-SchaubergAm 26. September 2014 findet an allen Standorten (Köln, Halle, Berlin und Hamburg) der Mediengruppe M. DuMont Schauberg um 11 Uhr eine Mitarbeiterversammlung statt. Dort dürfte der Vorstand sein Restrukturierungsprogramm vorstellen, dass vordergründig natürlich als Erneuerungs- und Wachstumsprogramm verkauft werden soll. Um 10 Uhr werden die örtlichen Betriebsräte informiert, wie es bereits durch die Geschäftsleitung der Hamburger Morgenpost am 09.09.2014 erfolgt war. Neben den Folgen des Sparporgramms für die Beschäftigten an den Standorten von MDS (MOPO 9.9.) wird eine grundlegend neue Unternehmensorganisation präsentiert.Dort war der bisher größte Personalabbau in der MOPO-Geschichte seit 1979 angekündigt worden. Die Argumentation von MDS war, dass man in die digitale Zukunft investiere.

In ver.di-Kreisen wird mit einem zweistelligen Mio-€ Einsparprogramm bis 2017 gerechnet, dass auch einen erheblichen Personalabbau zum Inhalt haben dürfte. Es wird mit der weiteren Zentralisierung von Prozessen gerechnet, u.a. im Bereich der Call-Center und des Rechnungswesens. Ausgliederungen sein genauso zu erwarten, wie damit verbunden die Absicht,  die Möglichkeit zu haben, künftig weiter zu optimieren. „Alle Grundprozesse müssen erst geschaffen werden,“ so die Einschätzung eines ver.di-Vertreters. „Die Wirkungen des Umbauprozesse von MDS sich über einen längeren Zeitraum erstrecken. Jetzt dürfte erst einmal um das Ergebnisverbesserungsprogramm (Personalabbau) gehen, die Neuaufstellung kommt später. MDS wird alles in einen Topf werfen, den umittelbaren Abbau von Stellen, die Argumente für die Neuorganisation der Geschäftsprozesse und die Investition in die digitale Zukunft“, so der verdi-Vertreter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s