Betriebsrat MOPO: Morgen dürfte das Restrukturierungsprogramm präsentiert werden

mopo2509Nach Einschätzung des Betriebsrat der Hamburger Morgenpost wird am 26. September 2014 an allen MDS-Standorten über das gesamte Restrukturierungsprogramm in der Mediengruppe M. DuMont Schauberg und den personellen Folgen in Köln, Halle und Berlin informiert. „Bei uns war diese Info schon am 2.9. durch den Betriebsrat sowie die Bestätigung durch die MOPO-Geschäfts- leitung am 9.9.2014 erfolgt.

MDS dürfte eine Wachstumsstrategie vorstellen, die aber in Wirklichkeit ein Personal-abbau-Programm sein wird. Nach innen dürfte man in Zukunft die Geschäftsprozesse in der MDS-Gruppe – wie am Beispiel des MOPO-Sales-Services (nach Halle zu MZ Dialog) – neu organisieren und weiter zentralisieren. Es wird zu Ausgliederungen und zur Fremdvergabe von Aufträgen kommen. Beim Wachstumsziel geht es vor allem um die Hoffnung, dass man auf das richtige Pferd setzt. Digital und Print sollen wieder zusammengeführt werden. Es kann sich auch künftig ein neues Personal (abbau)-Konzept ergeben, wenn im Frühjahr 2015 die digitale Grundstrategie des MDS-Vorstands steht (Projekt „Digitale Transformation“).“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s