Berliner Verlag wieder mit Haustarifvertrag

blvhtIm Berliner Verlag (Berliner Zeitung, Berliner Kurier) ist der gekündigte Haustarifvertrag wieder in Kraft gesetzt worden. Eine entsprechende Meldung des Journalistenverbands Berlin-Brandenburg hat die Verlags-Geschäftsführung heute bestätigt. Diese “sehr vernünftige Entscheidung” sei zu begrüßen,erklärt der JVBB-Vorsitzende Alexander Fritsch. Die Rückkehr in den Tarif sei ein “Signal gegen die um sich greifende Tarifflucht im Bereich der Tageszeitungen.” Michael Braun, Geschäftsführer des Berliner Verlags dazu gegenüber MEEDIA: “Der jetzige Verzicht auf die Absenkung des Weihnachts- und Urlaubsgeldes für Redakteure ist ein Schritt, um die Köpfe wieder frei zu bekommen für unser Geschäft, nämlich für unsere qualitativ hochwertigen Produkte.”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s