Ex-MDS-Gesellschafter und ehemaliges Vorstandsmtiglied zur Fusion der Lokalredaktionen

220px-Konstantin_Neven_DuMont_-_Demonstration_„Köln_stellt_sich_quer“_(4790)Das ehemalige Vorstandsmitglied der Mediengruppe M. DuMont Schauberg, Konstantin Neven DuMont, äußert sich auf Facebook zur Zusammenlegung von Lokalredaktionen vom KSTA und KR zu Wort. Dabei verweist er auf einen Text in der FR vom 4. Dezember 2009. Man kann das als Kritik an der jetzigen Entscheidung verstehen, da für ihn andere Optionen als Kostenoptimierung nicht gesucht worden sein. Ihre damalige Strategie sei bis heute aktuell („Das ist zwar schon eine Weile her, aber immer noch einigermaßen aktuell“). Für die Region war die damalige Zielsetzung des MDS-Vorstandes (Konstantin Neven DuMont, Christian DuMont Schütte, Dr. Eberhard Klein) – da vor Ort die demokratischen Prozesse der Meinungsbildung aufgrund des Kostendrucks zunehmend in Gefahr gerate –  „dass Politik, Netzinfrastrukturbesitzer, Suchmaschinenbetreiber, Inhalteanbieter und Autoren hier gemeinsame Lösungen zur Förderung des Gemeinwohls entwickeln.“

In der FR  hatte er seine Sicht von einer Zivilgesellschaft und den Medien beschrieben. Der Journalismus und seine crossmediale Verbreitung könne die Funktion der „politischen Hygiene“ einnehmen. „Das Aufdecken und die damit bewirkte Skandalisierung von Missständen setzen die Kräfte frei, die eine Gesellschaft zur Selbstreinigung benötigt.“ Für den Vorstand hieß dies auch, dass die Gruppe daran arbeite, den Anteil investigativer Reportagen in seinen Blättern zu erhöhen (gemeint war wohl die DuMont Redaktionsgemeinschaft). Daneben gebe es Überlegungen, eine Vermarktungsplattform für Bezahlinhalte deutschsprachiger Verlage und Autoren zu gründen.“

Konstantin Neven DuMont war 2011 aus dem Vorstand der Mediengruppe ausgeschieden und später auch seine Gesellschafteranteile verkauft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s