BDZV will Twitter aus den Verhandlungen verdrängen

Nach Angaben des DJV wollte der BDZV tweets aus dem Verhandlungsraum am 19. Juli 2013 verbieten. Der Verhandlungsführer der Zeitungsverlege soll gemeint haben, dass die Verhandlungen vertraulich seien, Informationen demzufolge schädlich für den Verhandlungsverlauf. Die Gewekschaften haben sich darauf nicht eingelassen. Mehr …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s