Kauf durch Mediengruppe DuMont Schauberg abgeschlossen – bei Mecom Group plc. sollen 20 Prozent der Arbeitsplätze in 2009 abgebaut werden

Der Kauf der deutschen Mecom-Unternehmen durch die Mediengruppe DuMont Schauberg ist nach Angaben von Mecom Group plc. heute abgeschlossen worden. Insgesamt hat MDS 153 Mio. € bezahlt. Damit kann Mecom Group seine Schulden reduziert werden. Zum 31.03. gibt es noch eine Kreditüberüberprüfung. Während auf der eine Seite Geschäftsfelder verkauft wurden, weil man Geld benötigt, wird Mecom weiter die Kosten zu Lasten der Arbeitnehmer/innen „optimieren“. In den Niederlanden, Polen und Dänemark sind ist der Abbau von jeweils über 100 Arbeitnehmern in der Planung. David Montgomery sprach diese Woche von einem 20prozentigen Personalabbau bis Ende dieses Jahres.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s