Montgomery hat Kreditprobleme immer noch nicht beseitigt und Aktie geht wieder in den Sturzflug über

Um den 5. März herum soll es ein Aktionärsvotum für den Verkauf des deutschen Geschäfts an die Mediengruppe DuMont Schauberg geben, informiert Mecom heute umständlich die Öffentlichkeit. Klarer ist die Ansage, dass Mecom es nicht geschafft hat, bis zum 28.02.2009 seine Finanzierungsprobleme für den Kredit von 600 Mio. Pfund zu lösen. Die geldgebenden Banken haben Mecom eine erneute Frist bis zum 31.03.2009 gegeben. Der Aktienskurs von Mecom signalisiert die Unzufriedenheit der Anleger mit der Entwicklung. Bis zum 23.02.2009 war der Aktienkurs bei 5,35 Pence angekommen. Seit dem ist wieder Sturzflug von über 20 % Verlust angesagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s