Nichts passiert!

Am vergangenen Mittwoch ging es wie ein Lauffeuer durch die Medienmeldungen: Die Übernahme der deutschen Mecom-Beteiligungen durch DuMont Schauberg steht kurz vor dem Abschluss und am Donnerstag oder Freitag sei damit zu rechnen. Daraus ist erst einmal nichts geworden. Gewinner sind die Aktiensanleger, die sich in den letzten Tagen mit einem richtigen Geldsehen zufrieden geben konnten. Seit Montag stieg der Aktienkurs um 60 %. Die Tagesspekulanten erreichen diesen Kursanstieg allein aus der Erwartung, dass bei Mecom die Schulden abgebaut werden. . Sie sind sich des dünnen Eis für den Aktienverlauf bewusst, wenn nichts passiert. Aber bei den Verlusten der letzen Monate ist es für den täglichen Handel imm er noch ein Gewinn, in diese Aktie zu investieren. Etwas wird passieren, spekulieren alleine bringt auch nichts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s