Neuer Anbieter für polnische Zeitung Rzeczpospolita angetreten

Respekt Media, ein tschechisches Unternehmen, hat nach Angaben von Reuters ein Angebot für den Erwerb der 48,9 % Anteile des polnischen Staates an der Rzeczpospolita unterbreitet. Bis zum 31.12.2008 müssen die Angebote für den Erwerb der Minderheitenanteile des polnischen Staates bei der zuständigen Behörde (PWR) eingegangen sein. Nach polnischen Medien sind bisher Interessierte Axel Springer, zwei polnische Unternehnen, die Point Group und Zjednoczone Przedsiębiorstwa Rozrywkowe SA (ZRP). Respekt Media gehört nach Medienangaben die Economia AG, eine der größten tschechischen Herausgeber von Zeitungen und Zeitschriften, Fachzeitschriften in der Tschechischen Republik und der Slowakei. In 2007 Economia erwirtschaftete die Gesellschaft einen Reingewinn von 97 Millionen tschechischen Kronen und einem Gesamtumsatz von 832 Millionen tschechischen Kronen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s