Studie zu Finanzinvestoren am Beispiel von Mecom

Johannes Blome-Drees und Reiner Rang haben zwei Studie für die Hans-Böckler-Stiftung mit dem Titel „Die Aktivitäten von Finanzinvestoren in Deutschland und deren Wirkungen auf die Beschäftigten“ erstellt am Beispiel des Medienkonzerns Mecom für die Hamburger Morgenpost und den Berliner Verlag.
Link zur Studie der Hans-Böckler-Stiftung MOPO
Link zur Studie der Hans-Böckler-Stiftung Berliner Verlag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s