Tarifverhandlungsergebnis im TIP

In der gestrigen Tarifverhandlung im TIP haben Gewerkschaften und Arbeitgeber eine Einigung erzielt. Die Verhandlungen für eine Übernahme der geltenden Tarifverträge im TIP werden im Oktober 2009 fortgeführt. Für das Geschäftsjahr 2009 wird es keine weiteren betriebsbedingten Kündigungen geben. Die vom Unternehmen bereits zum Juni 2008 geplante Kündigungen werden nicht zurückgenommen. Zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung gibt es einen Sozialplan, der die Nachteile für die Beschäftigten zum Teil mindern soll. Das Unternehmen bietet einseitig eine Art freiwillige Ausstiegsprämie an, wenn Arbeitnehmer von sich aus gehen wollen. Dabei gibt es einen Sockelbetrag von 20.000 € plus 1.500 € pro Beschäftigungsjahr. Auf einer Betriebsversammlung am 11. 11. wird über das Verhandlungsergebnis gesprochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s