Netzeitung künftig mit Tarifvertrag

ver.di und DJV haben heute mit der Geschäftsleitung der Netzeitung einen Abschluss über einen Anerkennungstarifvertrag vereinbart. Ab dem 1.1.2009 erhalten die Redakteure 100 % des Tarifgehalt und bekommen den tariflich geregelten Urlaub. Die weitere Anpassung an den MTV erfolgt in Schritten bis 2012. Holger Artus, Mitglied des Geschäftsführenden Bundesfachgruppenvorstandes Verlage, Druck und Papier in ver.di: „Ein Anerkennungstarifvertrag für ein reines Online-Portal kommt nicht jeden Tag vor. Das materielle Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine Anpassung der sonstigen Regelungen des MTV sind keine unbekannte Größe, bereits in der Vergangenheit war dies eine übliche Anpassung in Ostdeutschland gewesen.“ Nach Unternehmensangaben ist netzeitung.de die einzige unabhängige überregionale Tageszeitung mit klassischem Redaktionsprinzip im Online-Bereich, die sich nicht auf ein Printmedium bezieht. Seit Ihrer Gründung im Jahr 2000 ist sie die erste und einzige reine Internetpublikation im Nachrichtensegment.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s