Aktionen haben Wirkung gezeigt

Die Gesellschafterversammlungen der deutschen Mecom-Gesellschaften haben zum Teil stattgefunden, andere wurden abgesagt. Gesprochen wurde über das Sparprogramm und wird es auch in der kommenden Woche. Konkret ist man an den Maßnahmen der netzeitung dran. Hier verfestigt sich, dass man einige Reststellen lässt, es aber mehr als acht feste Stellen sein werden. Das Problem von Josef Depenbrock: Eine Sparprogramm, dass von den Führungskräften nicht getragen, sogar abgelehnt wird, kann dazuführen, dass sich der Glaube breit macht, er stolpert darüber. Klar ist. Er hat sich überhoben – auch dadurch, dass er alle Entscheidungen auf seine Person reduziert hat. Vor dem 10.07. hat er noch getönt, mit seiner (100%)Mehrheitsstimme entscheidet er die Beschlüsse der Gesellschafterversammlung. Kurz danach sagt er einige Versammlungen ab. Jetzt sucht er einen neuen Weg, sein Sparprogramm zu realisieren. In der nächsten Zeit wird es Arbeitsbesprechungen mit ihm und den Führungskräften geben, daraus werden Gesellschafterversammlungen – für das Protokoll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s