David Montgomery in Berlin vor acht Monaten: Wir brauchen die Transformation der Printmedien in die Online Welt

Im November 2007 sprach David Montgomery über die Transformation der Printmedien in die neue Medienwelt auf einer Mitarbeiterversammlung im Berliner Verlag. Per Videokonferenz war die Belegschaft der Hamburger Morgenpost live zugeschaltet. Nach Auffassung von Montgomery ist der Printjournalismus bankrott, wenn er sich nicht dem Web 2.0 stellt. Seine europäische Unternehmensgruppe wird mit einer organischen Strategie im Online-Geschäft wachsen, die starken deutschen Titel werden dabei ein Hebel in die Online-Welt sein. Web 2.0 das ist auch die Generierung neuer Kunden. Hier eine Rede von David Montgomery zu den Online-Potentialen in 2007 vor einer große Runde deutscher Manager im Herbst 2007. Vor kurzem hatte Josef Depenbrock in der Redaktion der Berliner Zeitung erklärt, Online hat keine Priorität mehr.

Rede von David Montgomery

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s