3,0 Prozent Gehaltserhöhung

Für die Angestellten werden auf Hamburger Ebene die Gehälter um 3 % ab dem 1.Juli 2007 erhöht. Der Haustarifvertrag regelt, dass ein solcher Abschluss binnen vier Woche übernommen werden muss oder eine der beiden Seiten Widerspruch einlegt. Die Erklärungsfrist läuft Mitte August ab. In dem Fall, dass die MOPO-Geschäftsleitung den Hamburger Abschluss nicht übernehmen will, käme es zu Haustarifverhandlungen mit den Gewerkschaften und der Geschäftsleitung.