Vorschlag der mittelständischen Verlage im BDZV stösst auf heftigen Widerstand bei den großen Zeitungsverlagen

Zahlreiche kleinere Verlage haben im BDZV einen Vorschlag erarbeitet, gegen den die großen Verlagsgruppen heftig kämpfen. Sie haben die Sorge, dass durch eine reine Erhöhung der Meldegrenze lediglich die regionalen Kleinen Zeitungsverlage in ihrem Markt stärkt. „Das ist deutlich zu wenig“, schimpfte der Sprecher der Verlagsgruppe Holtzbrinck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s